Passende Antwort

Passende Antwort

Es gibt eine Art Standardfragen, die anscheinend gestellt werden müssen, sobald ein Paar bei der Vermehrung erfolgreich war.

Dazu gehört zum Beispiel “Freut ihr euch?”. Das ist recht einfach zu beantworten. Gibt ja nur Ja oder Nein.

Ebenso unausweichlich: “Wißt ihr schon was es wird?”. Das ist schon kniffeliger. Antwortet man “Ein Baby.” ist man zwar auf der sicheren Seite, bekommt aber trotzdem das ungute Gefühl vermittelt, etwas falsches gesagt zu haben. “Im Moment sieht es nach Alien aus, aber die Ärztin meint, das wächst sich noch aus.” sorgt dafür, daß der/die Fragende sich von einem abwendet und fürderhin nur noch mit dem anderen Partner spricht. Eine korrekte Antwort, die alle Beteiligten zufriedenstellt habe ich noch nicht gefunden. Es sind aber noch ein paar Monate Zeit…

Und, natürlich, unvermeidbar wie die Jahreszeiten, “Was hättet ihr denn am liebsten?”. “Also, am liebsten hätte ich einen Drachen.” führt zu oben beschriebener Reaktion. Hier habe ich aber eine Antwort gefunden, die akzeptabel scheint: “Ist egal. Es wird lieb gehabt und großgezogen.”. Das habe ich anscheinend so oft gesagt, das selbst Sohn es übernommen hat und mit dem Zusatz “Papa sagt…” weiter verwendet.

Schade nur, das ich es nach dem kommenden Sommer wahrscheinlich nie wieder werde sagen können.

Schlauschiesser