Das wars

Das Gespräch gestern beim Onkologen hat genau das erwartete Ergebnis gebracht.

Es macht aus seiner Sicht keinen Sinn mehr, die Chemotherapie fortzusetzen, da sie keine vorzeigbaren Ergebnisse gebracht hat, sondern nur Nebenwirkungen. Das ist faktisch eine Kapitulation.

Auf eine Prognose zur verbleibenden Zeit angesprochen kam die Aussage “Das hängt von vielerlei ab, aber ich würde einige Wochen sagen.”. Jetzt bleibt meiner Mutter (in der Hauptsache) und mir nichts anderes mehr zu tun, als dem Mann seine letzten Tage so angenehm wie möglich zu machen.

Wir haben es beide geahnt, aber es zu hören ist trotzdem nicht schön.

Schlauschiesser