Da staune ich ja nun doch

Da staune ich ja nun doch

Da inzwischen schon wieder eine Woche herum ist und sich in Sachen Wahlkampf immer noch nichts nennenswertes bewegt, habe ich zur Selbsthilfe gegriffen und den weithin bekannten Wahl-O-Mat befragt.

Ergebnis: am ehesten lägen die Grünen (66 von 82 Punkten) und die Piratenpartei (63/82) auf meiner Linie. So weit, so erwartet.

Daß ich aber noch eher mit der PBC als mit der SPD übereinstimme, daß hat mich nun schon überrascht. Die beiden trennt zwar nur ein Punkt, aber immerhin.

Daß CDU/CSU und ich keine Freunde werden ist dagegen schon seit Jahren eine feste Größe.

Fühle ich mich motivierter, mein Kreuz irgendwohin zu machen? Ich weiß es noch nicht. Es sind ja auch noch ein paar Wochen Zeit.

Schlauschiesser

3 Kommentare

Henry Veröffentlicht am9:30 pm - Sep 7, 2009

Bei mir herrscht ein erstaunlicher Gleichstand zwischen FDP und den Piraten.

Guido mit Augenklappe?

Würde dem Öffentlichkeitsbild der Partei nicht allzusehr schaden, denke ich…

    Schlauschiesser Veröffentlicht am7:32 am - Sep 8, 2009

    FDP geht gar nicht, daß ist ähnlich wie mit Ganzlinks oder Ganzrechts.

    Aber die Partei bibeltreuer Christen? Warum eigentlich nicht?

Henry Veröffentlicht am7:10 pm - Sep 8, 2009

Wenn die wirklich bibeltreu wären, würde mir das mehr Angst machen als NPD. 🙂

(Ja, auch das neue Testament.)

Aber die Weichspülmoral…wohl ungefährlich, wenn auch irgendwo niedlich.

Piraten und PBC gäben nebenbei eine ganz interessante Mischung ab:
http://i138.photobucket.com/albums/q262/christenakitty/jesus/cyborg_pirate_ninja_jesus.jpg