Jetzt bin ich mal gespannt

Jetzt bin ich mal gespannt

In Landshut hat ein 60jähriger Mann im Gericht seine Schwägerin er- und zwei andere Personen angeschossen.Wie sich das anscheinend wohl gehört, hat er sich anschließend umgebracht. (Quelle u.a. hier)

Mal schauen, ob interessierte Kreise es schaffen, auch da einen Bezug zu “Killerspielen” (gibt es eigentlich ein dämlicheres Wort?) herzustellen. Oder es wird reichen müssen, daß er im Schützenverein war. So viel scheint ja schon mal festzustehen.

Schlauschiesser

2 Kommentare

GTreide Veröffentlicht am4:16 pm - Apr 9, 2009

Sie wollte ein dämlicheres Wort?

Wir haben eins. 😉

Killerspiele ist eigentlich viel zu verharmlosend. Aufgrund des eindeutig zu sehenden Bezugs sollten sie gleich Amokspiele heißen.

Ich hoffe, das hier ließt kein BILD-Redakteur, sonst findet das noch Verbreitung (alternativ sind auch ewig gestrige CDU-Abgeordnete dazu geeignet Schwachsinn aufzuschnappen und nachzuplappern).

    Schlauschiesser Veröffentlicht am6:39 pm - Apr 11, 2009

    Glückwunsch an alle, die an der Schaffung dieses Wortes beteiligt waren.

    Sie haben sich selber übertroffen.