Man kann gar nicht so viel essen II

Man kann gar nicht so viel essen II

den Rest kennen Sie schon.

Diesmal ist es was anderes.

Brasilien. Sonne, Strand und schwangere Neunjährige. Nicht ganz freiwillig schwanger (mit Zwillingen), sondern weil ihr Stiefvater sie mißbraucht hat. Sie und ihre vierzehnjährige Schwester.

Das alleine würde die Überschrift schon rechtfertigen, aber es geht ja noch weiter. Also:

Neunjährige sollten noch keine Kinder bekommen, schon gar keine Zwillinge. Es ist laut den Ärzten für das Kind lebensgefährlich. Also haben sich die Ärzte zu einem Schwangerschaftsabbruch entschieden.

Und was tut der zuständige Erzbischof José Cardoso Sobrinho? Er exkommuniziert die Mutter und das Ärzteteam, da es sich für die Kirche bei der Abtreibung um ein Verbrechen handelt. (Quelle)
Mich würde brennend interessieren, was Monsignore für den Vater bereithält. Immerhin hat der dem Bibelwort des “Seid fruchtbar und mehret euch” (Genesis, 1 28)Genüge getan. Die Umstände scheinen der Kirche dabei ja nicht so wichtig zu sein.

Was für ein Arschloch weltfremder Mensch.

Schlauschiesser